Nicht alleingelassen - („Untersetzer-Impuls“, Teil 3)

Es kann Momente im Leben geben, da wünschten wir uns, unterzutauchen und zu sagen: „Ich bin dann mal weg“. Nicht, weil wir uns Ruhe und Erholung gönnen möchten, sondern weil uns die Situationen, mit denen wir scheinbar nicht fertig werden, über den Kopf wachsen; oder aber es sind große Herausforderungen, die es uns schwermachen, noch klar zu

...

Ihr seid alle Kinder des Lichts und Kinder des Tages. 1.Thessalonicher 5, 5

Die Tage werden schon wieder kürzer. Wir wollen es vielleicht noch nicht so wahrhaben, aber am Abend merkt man es schon, dass es ein bisschen früher dunkel wird. Als es in der letzten Woche (endlich) einmal regnete, musste man das Licht einschalten, weil es doch im Raum ziemlich dunkel war. Wir merken, wir brauchen

...

Ein weiterer „Untersetzer-Impuls“ - Redebedarf

Das Gott für uns ist, ist uns vielleicht aus dem letzten (ich sage mal salopp) „Untersetzer-Impuls“ in Erinnerung geblieben. Wie in jeder gesunden Beziehung geht es nun um den Kontaktaustausch, der beidseitig gepflegt werden will. Aber können wir uns vorstellen, dass Gott permanenten Redebedarf hat? Allein durch seine Liebe zu uns will er das

...

Nachdem der Musikgarten sehr gut anlief, steht nun die zweite Aktion im Sommergartenprogramm der Elbgaukirche bevor, nämlich das Friedensmenü. Dort kann man sich am Freitag, den 29. Juli 2022 um 18 Uhr den Frieden schmecken lassen. Dazu haben wir den kochenden Pastor Mauricio Carvalho eingeladen. Mit seinem brasilianischen Charme wird er mit den Teilnehmern gemeinsam ein Essen vorbereiten, dass aus

...

Es brennt

Wenn wir die Nachrichten sehen, werden wir damit konfrontiert: Es brennt!

Durch anhaltende Trockenheit und Hitze brennt es vor allem im Süden Europas. Große Flächen an Wald, Feldern und Wiesen fackeln lichterloh und die Feuerwehr versucht, die Brände zu löschen oder wenigstens zu kontrollieren.

Im Amazonasgebiet werden täglich durch Brandrodung enorm große Flächen abgeholzt und abgebrannt,

...

Gott ist für Dich!

Vor kurzem starteten wir bei uns in der Gemeinde Hamburg den Sommergarten als Einladung für die Nachbarschaft und Freunde der Gemeinde. Es wurde alles dekorativ und liebevoll hergerichtet und auf den Tischen befanden sich auch Untersetzer mit einer besonderen Zusage. (s. Foto): Ich bin für Dich. – Gott

Das gefiel mir. Den Daumen nach oben kennen wir aus den sozialen Medien und

...

Geh aus mein Herz und suche Freud‘…

Es ist Urlaubszeit. Ich bin dann schon mal weg, pilgern im 5. Jahr. 

Im Lied von Paul Gerhardt geht es weiter: „…in dieser lieben Sommerzeit an deines Gottes Gaben. Schau an der schönen Gärten Zier und siehe, wie sie dir und mir, sich ausgeschmücket haben.“

1666, als der Berliner Kantor der Nicolaikirche Johann Georg Ebeling eine Gesamtausgabe von Paul Gerhardts

...

Landläufig verbinden wir den Sommer gerne mit Ferien und Urlaub. Im Urlaub haben wir Zeit für Dinge, die in den Herausforderungen des Alltags sonst nicht möglich wären. Im Urlaub haben wir auch Zeit und Gelegenheit neue Menschen kennenzulernen – die Urlaubsbekanntschaften. 

Urlaubsbekanntschaften ergeben sich meistens, wenn wir im ungezwungenen Gespräch mit Gästen am Nachbartisch, mit fremden Menschen am

...

In diesem Sommer veranstaltet die Gemeinde in Hamburg einen Sommergarten. Drei unterschiedliche Veranstaltungen finden bis Mitte August im großen Kirchengarten der Gemeinde statt. Der Musikgarten startet am Freitag, den 1. Juli 2022 ab 18 Uhr. Bei gemütlichem Ankommen mit Grillen, Klönschnack und bestimmt guter Laune wird der Abend&nbs gegen 19 Uhr mit einem kleinen Konzertabend abgerundet. Dazu

...

Düsseldorf, 27.06.2022

Heute vor 100 Jahren wurde unser früherer Bischof Herbert Kloß in Essen geboren.

Er wurde im damaligen Bezirk Essen der Neuapostolischen Kirche (NAK) in die Gemeinde Essen-Borbeck geboren. 1946 wurde er dort zum Unterdiakon und 1948 zum Priester ordiniert. Ab September 1951 diente er als Evangelist und Vorsteher der Gemeinde Essen-West. Am 23. Juli 1953 wurde als

...

Hinschauen – Wegschauen

Friedrich der Große sagte einst: „Jeder soll nach seiner Façon selig werden“, was seinerzeit ein Meilenstein für Religionsfreiheit und Freiheit schlechthin war (Toleranzedikt vom 22.Juni 1740). Wir gewähren einander Freiheiten, sind tolerant, mischen uns nicht in die Angelegenheiten anderer ein und kümmern uns gerne ausschließlich um unsere eigenen Belange. Wenn jeder an

...

Sommeranfang - Feste feiern

Endlich ist der Sommer da! Wir genießen die langen Tage und freuen uns auf Begegnungen. Hurra, nach zwei Jahren mit vielen Einschränkungen besonders bei persönlichen Begegnungen und Festen, darf dieses Jahr wieder etwas stattfinden. Die Freude ist groß! Und wir wollen, dürfen und können die Freiheiten wieder nutzen! Es ist herrlich. Und so bereiten wir vor und machen

...

Beste-Freunde-Tag

Als ich vor kurzem eine Übersicht über kuriose Festtage gesehen habe, und ehrlich, da gibt es total verrückte Tage, da fiel mein Blick auf den heutigen Mittwoch, wo unter einigen zu „begehenden“ Festen der > Beste-Freunde-Tag< erwähnt war. Das hat mir gefallen, denn ich bin überzeugt, wer einen besten Freund und natürlich auch die beste Freundin hat, der hat richtig Glück.

Dabei

...

Nimm 3!

Nein, kein erweitertes Angebot in der Welt der Schleckereien 😊, sondern ein vollkommenes Beziehungsangebot der Liebe unseres Gottes für unser Leben. 

So könnte man die drei Seiten, in der Gott sich als Vater, Sohn und Heiliger Geist offenbart, auch beschreiben. Ich möchte es so glauben und darf es auch erfahren.

Die unendliche Liebe des Vaters:

In der ganzen Beziehungsgeschichte zwischen Gott und dem

...

In der Gemeinde Düsseldorf-Mitte wurde am 29. Mai 2022 ein Festgottesdienst gefeiert. Im Gottesdienst wurde Bruder Volker Wissen durch Apostel Armin Groß zum Gemeindeältesten ordiniert.