Vorfreude, schönste Freude

Mit dem Titel des Artikels beginnt auch ein Lied aus meiner Kindheit. Es werden die vorweihnachtlichen Freuden beschrieben:

…Tannengrün, zum Kranz gewunden, rote Bänder dreingebunden…

…Heimlichkeit im frühen Dämmern, basteln, stricken, rascheln, hämmern…

…Was tut Mutti, könnt ihrs raten? Kuchen backen, Äpfel braten…

…Kinderstimmen, leise, leise üben manche frohe Weise…

Alles

...

Zum heutigen Buß- und Bettag am 16. November 2022 laden viele unserer Gemeinden zum Gottesdienst ein. Es ist ein Tag des Innehaltens, des Nachdenkens und vielleicht der Umkehr. Metanoia (=Umkehr) 2022

Beste Wohnlage

Als ich Anfang der 90-er nach Hamburg umgezogen bin, sah es mit Wohnungsangeboten sehr schlecht aus. Es war nicht einfach, eine passende Wohnung zu finden, geschweige denn zu erhalten. Wir sehnten uns so sehr danach, mussten uns aber auch nach unserer Hochzeit in Geduld üben. Die Nachfrage war einfach zu groß. Durch Beziehungen meiner Schwägerin hatten wir dann endlich unsere

...

Dresden, 10. November 2022

Die ACK Sachsen hält ihre Herbstversammlung in Dresden ab. Bei der heutigen Sitzung ist Apostel i.r. Gert Loose, der Vorstandsvorsitzender war, ausgeschieden. Als neue Delegierte vertritt die Bischöfin Elke Heckmann die Apostolische Gemeinschaft e.V.. Zum 30jährigen Bestehen wird heute um 15.00h in der Martin-Luther-Kirche ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert.

Abschied und Wiedersehen

In der vergangenen Woche traf ich bei verschiedenen Anlässen Menschen, die ich lange nicht gesehen hatte. Die Freude bei der Begegnung, beim Wiedersehen war groß. Es ist einfach wunderbar, wenn wir uns begegnen und herzlich in die Arme nehmen können. Da spielt der Anlass gar keine große Rolle. Wichtig ist in diesem Moment nur die Begegnung. Zum Abschied nehmen wir uns

...

Am 4. und 25. November 2022 findet in Greiz ein 2teiliges Seelsorge-Seminar statt.

Schwerpunkte sind 

„Seelsorge – was bringt mir das“ – Informationen für Interessierte

„Seelsorge – wie geht das?“ – Einführung und Grundsätze

Eine Umfrage unter den Mitarbeitern ergab, dass es gut ist, die Kenntnisse in „Seelsorge“ zu vertiefen. Referent ist Herr Matthias Unger. Er ist u.a. Therapeutischer Seelsorger mit

...

Herzlich willkommen…. - Wirklich?

Es gibt unterschiedliche Begrüßungskulturen und eine davon ist zum Beispiel die Anrede, jemand willkommen zu heißen. Hoffentlich nicht nur eine Floskel, die man halt so ausspricht, um etwas Nettes zu sagen.

Bei der Vorstandskonferenz unserer Gemeinschaft, die am letzten Wochenende in Eisenach stattgefunden hat, lagen an jedem Platz im Konferenzraum ein

...

Greiz, 31. Oktober 2022

Am heutigen Gottesdienst zum Reformationstag in der Gemeinde Greiz gab es einen Grund zu feiern. Zwei junge Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter wurden in den Dienst gerufen. Christin Langmesser und Hanna Heckmann sind als Älteste für Kinder- und Jugendarbeit ordiniert worden,  Andre Treska bekam die Beauftragung zur Feier des Abendmahls. Wir wünschen den drei neuen

...

Mit wem kann ich etwas anfangen?

"Smash" ist das Jugendwort des Jahres, das gab der Langenscheidt Verlag am Dienstag bekannt. Der Begriff erhielt in einem Onlinevoting unter Jugendlichen 43 Prozent der Stimmen.

Der Ausdruck steht dafür "mit jemandem etwas anfangen". Er stammt aus dem Smartphonespiel "Smash or Pass". Bei diesem bekommen Nutzerinnen und Nutzer einen Prominenten angezeigt - und

...

Neuer Vorstand gewählt

Die Mitgliederversammlung der ACK NRW, die am 19. Oktober in Münster tagte, wählte einen neuen Vorstand. Diesem gehören ab sofort für die katholischen Bistümer in NRW Dr. Tim Lindfeld (Aachen) und Benjamin Gerlich (Köln) an. Dr. Michael Kappes (Münster) und Burkhard Neumann (Paderborn) scheiden aus dem Vorstand aus, bleiben aber Delegierte in der

...

Lächeln ist ansteckend

Letzte Woche hörte ich im Radio, dass sich ein Tankwart darüber beschwerte, wie er bei seiner Arbeit immer unfreundlicher behandelt wird. Er sagte, die Menschen machen ihn für die hohen Preise verantwortlich und haben überhaupt kein Verständnis dafür, dass er nur seiner Arbeit nachgeht. Im Folgenden riefen dann Servicemitarbeiter aus Restaurants, Hotels, Busfahrer oder

...

Was mir gut tut

Vor kurzem erhielt ich einen Brief mit dienstlichem Inhalt, dem eine Karte beigelegt war:

Hinten drauf gibt es ein paar Ankreuzmöglichkeiten, wofür man dem Empfänger einfach mal Danke sagen möchte. Das hat mich froh gemacht. Meine Arbeit wird wertgeschätzt, dem Schreiber macht die Zusammenarbeit Freude. Da sind wir doch schon zwei, die gut miteinander können. Und so steht da auch ein

...

Nürnberg, 10. Oktober 2022

Mit tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Ältesten Heinz-Werner Speelmann aus der Gemeinde Nürnberg, der am 9. Oktober 2022 im Alter von 64 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist. Unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Situation besonders bei seiner Familie.

Die Trauerfeier findet am 3. November 2022 in Röttenbach statt.

Mach-etwas-Nettes-Tag

Bei den Kuriositätentagen dieses Monats ist der „Mach-etwas-Nettes-Tag“ ein Tag, den man in den Vereinigten Staaten begeht.

Eigentlich ganz schön, wenn ich mal so darüber nachdenke. Mach etwas Nettes! Was fällt mir denn dazu ein?

Also ich könnte…

  • Spazierengehen
  • Freunde treffen oder mit ihnen telefonieren, skypen
  • etwas Schönes essen
  • ins Kino, Konzert oder Theater gehen

Die

...

Festveranstaltung und ökumenischer Gottesdienst in Münster

Im September 1972 gründete sich die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen (ACK NRW). Im Rahmen einer Festveranstaltung am 18. Oktober ab 14.00h in Münster im Franz-Hitze-Haus wird der Vorsitzende der ACK Deutschland Erzpriester Radu Constantin Miron einen „Blick zurück und nach vorn“ wagen. Rede und Antwort zu

...