Bahnhofstraße 41

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gottesdienste sonntags 10.00 Uhr und mittwochs 19.30 Uhr

Die Gemeinde besteht in Langenfeld seit 1955. Die Entwicklung der Gemeinde führte dazu, dass seit dieser Zeit immer wieder größere Gemeinderäume bezogen wurden. Seit 2003 werden Räume an der Bahnhofstr. 41 in Langenfeld genutzt, die von den Mitgliedern mit viel Einsatz  renoviert und umgebaut wurden.

Nachdem Ende 2009 zusätzlich Geschwister aus der ehemaligen Gemeinde Leverkusen zu uns gestoßen sind, hat die Gemeinde hat derzeit ca. 100 Mitglieder.

Die Gemeinde ist fest in die überkonfessionellen kirchlichen Strukturen in der Stadt Langenfeld integriert und Mitglied im ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) und in der evangelischen Allianz der Freikirchen in Langenfeld.

Aktivitäten/Strukturen der Gemeinde:

Gottesdienste

Sonntags um 10.00 Uhr treffen sich regelmäßig ca. 30 Mitglieder um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Vorher lassen wir uns häufig noch musikalisch von CD einstimmen.

Parallel zum Gottesdienst findet bei Bedarf in separaten Räumen Kindergottesdienst statt.

Nach dem Gottesdienst hat es Tradition, dass wir bei Kaffee und Gebäck noch eine schöne Zeit zusammen verbringen

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat findet abends um 19.30 ein weiterer Gottesdienst statt.

Hauskreis

Der Hauskreis trifft sich jeden 3. Mittwoch im Monat um sich über interessante geistliche Themen auszutauschen

Seniorenkreis

Jeden 4. Dienstag im Monat treffen sich die Senioren der Gemeinde um 14.30 Uhr zu gemeinsamen Aktivitäten bei Kaffee und Kuchen

Gemeindefreizeit

1 x im Jahr fahren wir gemeinsam für ein Wochenende in eine Jugendherberge in der näheren Umgebung

Gemeindeleitung

Die Gemeinde wird vom Ältesten Ulrich Keller geleitet. Unterstützt wird er dabei von einem weiteren Priester und einem Diakon.

Mitarbeiterkreis

Alle zwei Monate trifft sich der Mitarbeiterkreis der Gemeinde, an dem alle Interessierten teilnehmen können um gemeinsam mit der Gemeindeleitung über aktuelle Themen und geplante Aktivitäten zu sprechen.

Sämtliche Aufgaben in der Gemeinde werden von den handelnden Personen ehrenamtlich übernommen.